Begrüßung und Abschied in der Kita

Für Teams. 33 Fotoimpulse. Nachdenk-Fragen.
Medienkombination 11,0 x 15,0 cm
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand

Dieses Material zur Weiterbildung von Fachkräften in der Kita enthält 33 Karten mit gesprächsanregenden Fotos auf der Vorderseite und Impulsfragen auf der Rückseite. Mit den Themenkarten arbeitet das Team an der Weiterentwicklung der pädagogischen Qualität in der alltäglichen Schlüsselsituation von Begrüßung (inkl. Bringphase) und Abschied.

Auch nach der Eingewöhnungszeit müssen Fachkräfte die Übergänge am Anfang und am Ende des Kita-Tages einfühlsam begleiten, achtsam unterstützen und strukturiert gestalten. Feste Rituale als Orientierung und individuelle Zuwendung erleichtern am Morgen den Abschied von den Eltern. Zugleich soll die Beziehung zu diesen im Sinne einer Bildungs- und Erziehungspartnerschaft gefestigt werden.
Impulsbeispiele:

  • Heißen wir Eltern und Kinder in ihren vielfältigen Sprachen "Willkommen!"?
  • Begrüßen wir sie mit Namen?
  • Wie hell und freundlich sind unsere Eingangs- und Garderobenbereiche?
  • Wie unterstützen wir weinende Kinder?
  • Welche Bedeutung haben für uns Tür- und Angelgespräche?
loader
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Hier können Sie einen Kommentar mit Bewertung zu diesem Produkt abgeben.

Bitte klicken Sie auf die entsprechende Anzahl Sterne:
* = mangelhaft ** = ausreichend *** = befriedigend **** = gut ***** = sehr gut

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Zugang an oder registrieren Sie sich neu.

Dieses Material zur Weiterbildung von Fachkräften in der Kita enthält 33 Karten mit gesprächsanregenden Fotos auf der Vorderseite und Impulsfragen auf der Rückseite. Mit den Themenkarten arbeitet das Team an der Weiterentwicklung der pädagogischen Qualität in der alltäglichen Schlüsselsituation von Begrüßung (inkl. Bringphase) und Abschied.

Auch nach der Eingewöhnungszeit müssen Fachkräfte die Übergänge am Anfang und am Ende des Kita-Tages einfühlsam begleiten, achtsam unterstützen und strukturiert gestalten. Feste Rituale als Orientierung und individuelle Zuwendung erleichtern am Morgen den Abschied von den Eltern. Zugleich soll die Beziehung zu diesen im Sinne einer Bildungs- und Erziehungspartnerschaft gefestigt werden.
Impulsbeispiele:

  • Heißen wir Eltern und Kinder in ihren vielfältigen Sprachen "Willkommen!"?
  • Begrüßen wir sie mit Namen?
  • Wie hell und freundlich sind unsere Eingangs- und Garderobenbereiche?
  • Wie unterstützen wir weinende Kinder?
  • Welche Bedeutung haben für uns Tür- und Angelgespräche?

Best.-Nr.: 4260179516245

* Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten (entfallen bei Downloads).

Aus dieser Produktreihe Infos zur Reihe