Unterrichtsmaterial · Grundschule · Störungsbilder/ Verhaltensauffälligkeiten

Diagnostik und Förderung in der Grundschule: Störungsbilder und Verhaltensauffälligkeiten erkennen

In der Grundschule werden nicht nur fachliche, sondern auch überfachliche Kompetenzen vermittelt. In diesem Zusammenhang stellen sich Lehrer immer wieder die Frage, wie sie am besten und professionell mit auffälligem Schülerverhalten umgehen können. Hilfestellung und praktische Tipps aus der Lehrerfortbildung erhalten Sie in erprobten Ratgebern renommierter Verlage, die Ihnen zunächst einmal einen Überblick über fachliche und überfachliche Kompetenzen geben, die Schüler in der Grundschule erwerben sollten.

Zur Objektivierung von Verhaltensauffälligkeiten werden Ihnen im Anschluss Diagnosemöglichkeiten aufgezeigt. Mit erprobten, sofort einsatzbereiten Instrumenten können Sie so einfach und schnell Defizite Ihrer Schüler in grundlegenden Kompetenzen feststellen. Entdecken Sie außerdem umfangreiche Überblicksgrafiken zu verschiedenen Störungsbildern und Verhaltensauffälligkeiten, wie zum Beispiel ADHS, ADS, LRS oder Defizite in der Feinmotorik. Dazu gibt es jeweils passende Übungen und Strategien.

Auch Anleitungen zum Formulieren von Förderplänen sind Ihnen eine wertvolle Hilfe, wenn es darum geht, Lösungen für eine individuelle Förderung Ihrer Kinder zu finden – auch unter schwierigen Bedingungen. Außerdem bekommen Sie hier konkrete Umsetzungshilfen und weitere nützliche Materialien, die Ihnen als gut aufbereitete Gesprächsgrundlage für Eltern, Schüler und Kollegen sowie als Basis für Ihre eigene Reflexion dienen. Damit lassen sich darüber hinaus individuelle Lernwege planen und dokumentieren. Sie können darauf aufbauend Fort- oder Rückschritte einfacher kommunizieren und haben dabei stets alle Kinder im Blick.