Unterrichtsmaterial · Grundschule · Malen/Zeichnen

Unterrichtsmaterialien für den Kunstunterricht an Grundschulen-Malen/Zeichnen

Punkt, Punkt, Komma, Strich – so beginnen viele Kinder schon im Kleinkindalter mit dem Malen und Zeichnen. Sie versuchen schon früh, das, was sie in ihrer Umwelt sehen oder in der Fantasiewelt erschaffen, abzubilden. Das gelingt mit zunehmendem Alter auch immer besser.

Maltechniken kennenlernen

Im Kunstunterricht der Grundschule wird auf diesen Erfahrungen aufgebaut: Die Kinder nehmen differenzierter wahr und erweitern ihr Wissen über künstlerische Maltechniken. Sie hantieren gekonnt mit unterschiedlichen Pinseln, Schwämmchen, Farbtuben und Zeichenstiften. Um möglichst viele verschiedene Maltechniken erproben zu können, braucht es Gelegenheit: Malen und Zeichnen an Stationen, Entwicklung einer Comic-Geschichte, meditatives Zeichnen und Kritzeln oder Experimentieren mit fantastischen Figuren. Das geht Hand in Hand mit der richtigen Motivauswahl und der Bildkomposition.

Lerngelegenheiten schaffen

Eröffnen Sie den Kindern vielfältige Zugänge zu Malerei und Zeichnung. Der Anstoß kann eine Bildbetrachtung von ausgewählten Kunstwerken sein, die zu kindgerechten Feststellungen einladen: Der Künstler hat ganz verschwommen gemalt, die Zeichnerin hat alles verwischt, der Hintergrund wirkt wie kleine Tupfen usw. Daran schließen sich über die gesamte Grundschulzeit praktische Arbeiten an. Tipps zu Motiven, Techniken, Vorübungen und genaue Anleitungen finden Sie im umfangreichen Angebot der Unterrichtsentwürfe hier in dieser Rubrik.