Unterrichtsmaterial · Grundschule · Vertretungsstunden

Vertretungsstunden in der Grundschule: Ideen zur Organisation und zum Selbstmanagement

Vertretungsstunden kommen immer wieder mal vor, da das Kollegium selten komplett ist. Ob krankheitsbedingt oder durch andere äußere Einflüsse – früher oder später werden auch Sie sicherlich eine Unterrichtsstunde vertreten. Damit Sie darauf schon im Vorfeld gut vorbereitet sind, können Sie sich einen kleinen Fundus an Modulen für abwechslungsreichen Vertretungsunterricht zusammenstellen. Die tollen Ratgeber renommierter Lehrerfachverlage sind dabei eine große Hilfe.

Hier finden Sie beispielsweise kreative und abwechslungsreiche Lernspiele und Rätselaufgaben für alle Klassenstufen der Grundschule, die Sie in einer Vertretungsstunde einsetzen können und die den Kindern Spaß machen. Auch Fehlersuchbilder mit weiterführenden Materialien oder originelle Aufgaben für zwischendurch, die Selbstwertgefühl und Sozialkompetenz fördern, sind eine gute Idee.

Noch weniger Aufwand haben Sie mit komplett durchgeplanten Stunden, die es für jedes Fach gibt und mit wenig oder gar keinem Materialeinsatz auskommen. Damit können Sie selbst Fächer meistern, die Sie bisher nicht unterrichtet haben. Schonen Sie daher Ihre Nerven und halten Sie die Schüler bei Laune, indem Sie potenzielle Vertretungsstunden rechtzeitig vorbereiten.