Halloween feiern

Gruselig und schaurig schön im Unterricht: Halloween und der Dia de los Muertos begeistern Groß und Klein. Gefeiert wird die Nacht vor Allerheiligen, also vom 31. Oktober auf den 1. November. Ursprünglich geht das Fest auf Volksbräuche aus dem keltischen Irland zurück und wurde vor allem von irischen Einwanderern in den USA zu einer großen Tradition, bei der vor allem kostümierte Kinder mit dem Satz "Trick or Treat" Süßigkeiten bei Nachbarn sammeln und an jeder Ecke geschnitzte und verzierte Kürbisse zu finden sind.

Auch im kontinentalen Europa werden diese Traditionen mehr und mehr übernommen. Und sie eignen sich hervorragend als Aufhänger für die Unterrichtsgestaltung: Egal ob mit gruseligen Leseleporellos die Lesekompetenz gefördert wird, mit Kürbisschnitzen die Motorik geschult oder der englische Wortschatz erweitert wird - die Traditionen rund um Halloween lassen sich in verschiedenen Formen als Unterrichtsaufhänger umsetzen.

Schaurig schönes Halloween im Deutschunterricht
Spooky Halloween English lessons
Basteln & Spiele zu Halloween

* Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten (entfallen bei Downloads).