Kartenset Fragetechnik für systemisches Coaching

90 Fragekarten mit Anleitung. Mit 56-seitigem Booklet
Lehr- und Lernkarten 15,5 x 11,1 cm
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand

Systemisches Coaching lebt von Fragetechnik und der Fähigkeit der Coaches, geschickt Prozesse zu navigieren. Auf 90 Karten wird ein gesamter Coachingprozess abgebildet, der mithilfe der systemischen Fragetechnik durchgeführt wird. In jeder der sechs Kategorien gibt es Fragen, Arbeitshypothesen sowie hilfreiche Gedanken zur Reflexion. Das Kartenset bietet durch seine Praxisnähe optimale Möglichkeiten, um sich vorzubereiten. Das hypothesengeleitete Arbeiten und flankierende Haltungsfragen unterstützen Coaches optimal. Im Booklet wird der Einsatz der Karten auf der Grundlage der »Coachingprozesskette« beschrieben.

Die sechs Kategorien Beziehung aufbauen und Haltung vermitteln Anliegen konkretisieren und Contracting Beobachtungs- und Bearbeitungsebene finden Konstruktionen kontextualisieren und Arbeitshypothesen entwickeln Realitätscheck und Auswirkungsüberprüfung Integration und Abschluss

loader
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Hier können Sie einen Kommentar mit Bewertung zu diesem Produkt abgeben.

Bitte klicken Sie auf die entsprechende Anzahl Sterne:
* = mangelhaft ** = ausreichend *** = befriedigend **** = gut ***** = sehr gut

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Zugang an oder registrieren Sie sich neu.

Systemisches Coaching lebt von Fragetechnik und der Fähigkeit der Coaches, geschickt Prozesse zu navigieren. Auf 90 Karten wird ein gesamter Coachingprozess abgebildet, der mithilfe der systemischen Fragetechnik durchgeführt wird. In jeder der sechs Kategorien gibt es Fragen, Arbeitshypothesen sowie hilfreiche Gedanken zur Reflexion. Das Kartenset bietet durch seine Praxisnähe optimale Möglichkeiten, um sich vorzubereiten. Das hypothesengeleitete Arbeiten und flankierende Haltungsfragen unterstützen Coaches optimal. Im Booklet wird der Einsatz der Karten auf der Grundlage der »Coachingprozesskette« beschrieben.

Die sechs Kategorien Beziehung aufbauen und Haltung vermitteln Anliegen konkretisieren und Contracting Beobachtungs- und Bearbeitungsebene finden Konstruktionen kontextualisieren und Arbeitshypothesen entwickeln Realitätscheck und Auswirkungsüberprüfung Integration und Abschluss

Best.-Nr.: 4019172300111

* Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten (entfallen bei Downloads).

Aus dieser Produktreihe Infos zur Reihe