Leseflüssigkeit fördern

Lautleseverfahren für die Primar- und Sekundarstufe
Medienkombination 23,1 x 16,1 cm
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand

Flüssiges Lesen ist eine von mehreren Komponenten der Lesekompetenz, aber eine besonders wichtige. Nicht bei allen Kindern entwickelt sich die Leseflüssigkeit ohne zusätzliche Hilfen. Dieses Buch gibt Aufschluss darüber, warum das so ist und was man im (Deutsch-)Unterricht dagegen tun kann. Neben einer Darstellung der lesetheoretischen und -didaktischen Grundlagen von Lautleseverfahren werden wirksame und unterrichtserprobte Methoden (mit Schwerpunkt "Lautlesetandems") zur Diagnostik und Förderung der Leseflüssigkeit vorgestellt.

Im Anhang finden Sie zahlreiche Materialien, die unmittelbar zur Diagnose und zur Förderung eingesetzt werden können:

Lückentexte zur Erfassung der Lesegeschwindigkeit Vorlesetexte zur Anfertigung von Lautleseprotokollen und verschiedene Vorlagen, mit denen sich individuelle Lesestatistiken erstellen lassen. Alle Materialien befinden sich auch zum Ausdrucken im Downloadmaterial.

Profitieren Sie außerdem von drei Lehrfilmen, die einen Einblick in die Förderpraxis eröffnen und den konkreten Ablauf der "Lautlesetandems" im Unterricht veranschaulichen.

loader
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Hier können Sie einen Kommentar mit Bewertung zu diesem Produkt abgeben.

Bitte klicken Sie auf die entsprechende Anzahl Sterne:
* = mangelhaft ** = ausreichend *** = befriedigend **** = gut ***** = sehr gut

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Zugang an oder registrieren Sie sich neu.

Flüssiges Lesen ist eine von mehreren Komponenten der Lesekompetenz, aber eine besonders wichtige. Nicht bei allen Kindern entwickelt sich die Leseflüssigkeit ohne zusätzliche Hilfen. Dieses Buch gibt Aufschluss darüber, warum das so ist und was man im (Deutsch-)Unterricht dagegen tun kann. Neben einer Darstellung der lesetheoretischen und -didaktischen Grundlagen von Lautleseverfahren werden wirksame und unterrichtserprobte Methoden (mit Schwerpunkt "Lautlesetandems") zur Diagnostik und Förderung der Leseflüssigkeit vorgestellt.

Im Anhang finden Sie zahlreiche Materialien, die unmittelbar zur Diagnose und zur Förderung eingesetzt werden können:

Lückentexte zur Erfassung der Lesegeschwindigkeit Vorlesetexte zur Anfertigung von Lautleseprotokollen und verschiedene Vorlagen, mit denen sich individuelle Lesestatistiken erstellen lassen. Alle Materialien befinden sich auch zum Ausdrucken im Downloadmaterial.

Profitieren Sie außerdem von drei Lehrfilmen, die einen Einblick in die Förderpraxis eröffnen und den konkreten Ablauf der "Lautlesetandems" im Unterricht veranschaulichen.

Best.-Nr.: 9783780010735

* Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten (entfallen bei Downloads).