Unterrichtsmaterial · Sekundarstufe · DaF & DaZ

Artikel 1-30 von 1232

Zeige
Seite
Sortierung:

Artikel 1-30 von 1232

Zeige
Seite
Sortierung:

* Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten (entfallen bei Downloads).

Deutsch als Fremd- und Zweitsprache für die Sekundarstufe

Begleiten Sie Ihre Schüler/-innen aktiv und ganzheitlich beim Zweitspracherwerb und geben Sie ihnen die Möglichkeit an die Hand, Deutsch als Werkzeug im Alltag zu nutzen. Vor allem der DaZ-Unterricht ist ein wichtiges Mittel, den ungesteuerten Spracherwerb zu unterstützen und festgefahrene Fehler zu vermeiden. Mit unseren Materialien bereiten Sie sich optimal auf die Herausforderungen des Unterrichtens vor und passen sich flexibel an die Anforderungen sowie Sprachniveaus der Lernenden an. Entdecken Sie jetzt die Auswahl an Lehrwerken für Deutsch als Zweitsprache und Deutsch als Fremdsprache!

Der Unterschied zwischen Deutsch als Fremdsprache und Deutsch als Zweitsprache

Die beiden Begriffe bezeichnen sehr ähnliche Bereiche und unterscheiden sich vor allem durch die Umgebung bzw. das Land, in dem die Sprache erworben wird. DaF bezeichnet einen gesteuerten Spracherwerb, also als Fach in der Schule oder im Sprachunterricht. Das Lernen findet nicht in einem deutschsprachigen Land statt, sondern außerhalb des DACH-Raums. DaF bezeichnet den klassischen Erwerb einer Fremdsprache, ähnlich wie der Französisch- oder Englischunterricht in Deutschland.

DaZ hingegen bedeutet einen hauptsächlich ungesteuerten Spracherwerb, in einem Land, in dem die Hauptsprache Deutsch ist. Deutsch wird dadurch neben der Muttersprache (L1) zu einer zweiten Hauptsprache, die für die sprachliche Kommunikation im Alltag essenziell ist. Der DaZ-Unterricht dient vor allem zur Vermittlung von Grammatik, Sprachförderung und zur Vermeidung einer sogenannten Fossilisierung.

Deutsch als Zweitsprache in der Sekundarstufe

In der Sekundarstufe I und II ist die Sprachförderung besonders wichtig, um eine Integration in den restlichen Unterricht schnell zu ermöglichen. Zusätzlich ist die Fähigkeit, die Hauptsprache am Wohnort zu sprechen, ein wichtiges Mittel zur Selbstbestimmung und schafft Entwicklungsmöglichkeiten. Ob als Ehrenamt, an einer Sprachschule oder als Lehrer/-in in der Schule – das Fach DaZ bietet Ihnen die Möglichkeit, die Kinder und Jugendlichen beim Erwerb der Sprache zu fördern und ihnen Selbstständigkeit zu ermöglichen.

Besonders der sekundäre Analphabetismus kann eine große Schwierigkeit darstellen und stark in der Handlungsfähigkeit einschränken. Um diesen und anderen Problemen ideal vorbereitet entgegenzutreten, bietet Ihnen die Lehrerwelt didaktische Methoden und Konzepte für die Förderung im sprachlichen Bereich. Bei uns finden Sie:

  • Leitfäden für einen effizienten und gut strukturierten Unterricht,
  • didaktisch aufgearbeitete Arbeitsblätter und Kopiervorlagen,
  • Foliensätze,
  • Lernkarteien,
  • Spielideen
  • und Methodensammlungen.

Diese Auswahl hilft Ihnen dabei, die sprachlichen Fähigkeiten der Klasse zu fördern und die Menschen beim Lernen zu begleiten.

Deutsch als Fremd- und Zweitsprache unterrichten

Um als Lehrkraft ideal auf die verschiedenen Herausforderungen und wechselnden Aufgaben vorbereitet zu sein, ist eine gute und zeitsparende Vorbereitung wichtig. Denn nur so kann eine flexible und bedürfnisorientierte Förderung der Schülerinnen und Schülern gelingen. Bei dieser Tätigkeit steht Ihnen die Lehrerwelt als Lieferant für Unterrichtsmaterialien für die Vorschule, Grundschule und Sekundarstufe sowie mit Lehrerbedarf zur Seite. Dabei erhalten Sie Unterlagen für alle Fächer aus dem Lehrplan, wie:

Dank unserem schnellen Versand halten Sie Ihre Bestellung wenige Tage später in den Händen. Oder Sie nutzen unsere vielen E-Books zum Download. Jetzt Materialien für Deutsch als Fremd- und Zweitsprache kaufen!